Datenschutz

Der Schutz Deiner Daten hat für Spotty höchste Priorität. Die wichtigsten Regeln und Grundsätze, wie Spotty mit den Daten umgeht, sind nachfolgend beschrieben.

 

Smart Meter

Das Thema Datenschutz ist in Verbindung mit intelligenten Stromzählern immer wieder in den Medien. Spotty geht verantwortungsvoll mit allen Deiner Daten um und verwendet diese nur für Standardanwendungen, die nicht meldepflichtig sind. Zwecke, die für die Erfüllung von Verträgen notwendig sind, oder aufgrund gesetzlicher Anforderungen, wie z.B. des Elektrizitätsorganisations- und -Wirtschaftsgesetzes (ELWOG), Verbrauchsdaten für 3 Jahre zu speichern (§81, Absatz 4 idgF).

Insbesondere bei unseren Energie Streaming Kunden, verwenden wir die viertelstündlichen Verbrauchsdaten, die von dem Netzbetreiber von Deinem intelligenten Stromzähler erhoben werden, um unseren stündlichen Tarif abzurechnen. Die viertelstündliche Auflösung ist ein Industriestandard, der auch zu Zwecken der Netzstabilität verwendet wird. Eine höhere Aggregation auf stündliche Daten ist derzeit nicht möglich. Spotty verwendet keine Stromverbrauchsdaten mit höherer, als viertelstündlicher Auflösung (z.B. Minuten- oder Sekundenwerte).

 

Persönliche Daten

Spotty speichert im Rahmen der Geschäftsbeziehung erhaltene Daten – Name, Liefer- und Rechnungsadresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Verbrauchs-, Vertrags und Verrechnungsdaten – zum vertragsgemäßen Zweck (Belieferung mit Energie, Datenadministration, Abrechnung und Verrechnungsversand). Dies umfasst auch die Viertelstunden-, Tages- oder Monatswerte meiner Stromverbrauchsdaten, wenn diese für die vertragliche Abwicklung notwendig sind.

Spotty teilt Deine Daten grundsätzlich nicht mit dritten Personen, es sei denn, es ist gesetzlich vorgeschrieben oder Du hast uns dazu eine Zustimmung erteilt. Im Falle eines Zahlungsverzugs, dürfen wir Deine Daten an Inkassobüros oder Rechtsanwälte weiterleiten, soweit das zur Eintreibung der Verschuldung notwendig ist. 

Bei Spotty ist für die Abrechnung und für den Kundenservice eine zentrale konzerninterne Gesellschaft zuständig, die im Sinne dieser Bestimmungen, wie Spotty selbst, handelt.

 

IT Sicherheit

Wir schützen Deine Daten mit erforderlichen IT technischen Maßnahmen. Die Daten werden ausschließlich auf den Servern, die sich in der Europäischen Union befinden, gespeichert.

Den Zugang zu Deinen Daten haben nur Personen mit entsprechender Ausbildung und nur in dem Umfang, was zum Erfüllen der Arbeitsaufgaben notwendig ist.

Wir verlassen uns darauf, dass auch Du die normalen Vorsichtsmaßnahmen bei der Nutzung von unserem Online-Service und der App triffst.

Wir speichern Deine Daten nur solange, bis es für die Erfüllung der vertraglichen oder gesetzlichen Bestimmungen notwendig ist.